Covid-19 Update der Nachtzug Anbieter

Die aktuelle Corona Situation hat leider auch Einfluss auf das Angebot an Nachtzugverbindungen. Bei uns findest Du alle Informationen zu Corona Beschränkungen bei der Reise im Nachtzug.

Neben der bereits überall angewendeten Maskenpflicht und den weiteren üblichen Hygienemaßnahmen gibt es weitere Bestimmungen und Einschränkungen, auf die wir im Folgenden hinweisen wollen. Bitte beachte: Die tagesaktuell jeweils gültigen Bestimmungen findest Du immer auf den Webseiten der jeweiligen Nachtzug-Anbieter.

Two red luggages with protective masks to protect against coronavirus, global epidemic concept. Cancelled flights. Stop Travel.

Allgemeine Hinweise

Bei der Reise im Nachtzug sind folgende Punkte zwingend zu beachten:

  • Mund-Nasen Schutz: Bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist das Tragen eines Mund-Nasen Schutz vorgeschrieben. Teilweise gibt es Vorgaben zum Tragen von speziellen OP- oder FFP2 Masken in Zügen.
  • Abstand halten: Selbstverständlich sollte auch im Nachtzug auf die Einhaltung der Mindestabstände geachtet werden. Viele Nachtzug-Anbieter bieten private Abteile für eine größtmögliche Privatsphäre an.
  • Ein- und Ausreisebeschränkungen: Verschiedene Länder innerhalb Europas überarbeiten in regelmäßigen Abständen die Regelungen für die Einreise. Informiere dich vor deiner Nachtzugreise sowohl auf der Webseite des Anbieters wie auch auf der Webseite des Auswärtigen Amts* über die aktuell geltenden Reisebestimmungen.
Werbung

ÖBB Nightjet

  • Einschränkungen von Verbindungen: Die ÖBB hat eine Vielzahl an Nachtzugverbindungen aktuell eingestellt und im Betrieb stark eingeschränkt. Eine Übersicht mit den aktuell gültigen Einschränkungen findest Du hier.* Mit Stand vom 24.04.2021 ist geplant, den Betrieb der Nachtzugverbindungen am 24.05.2021 wieder aufzunehmen.
  • Stornierungen und Umbuchungen: Laut Aussage auf der Webseite (09.03.21) gewährt die ÖBB aktuell für Reisen von und nach Risikogebieten über die aktuellen Erstattungsrichtlinien hinaus weitreichende Kulanzregelungen. Im Falle einer Stornierung ist das Kundencenter zu kontaktieren.

HZ Kroatische Bahn

  • Einschränkungen von Verbindungen: Die HZ hat eine Vielzahl an Nachtzugverbindungen aktuell eingestellt und im Betrieb stark eingeschränkt. Eine Übersicht mit den aktuell gültigen Einschränkungen findest Du hier.*

Urlaubs-Express

  • Einschränkungen von Verbindungen: Aktuell liegen keine Informationen zur Einschränkung von Verbindungen vor. Alle Informationen findest Du hier.*
  • Stornierungen und Umbuchungen: Laut Aussage auf der Webseite (09.03.21) ist eine kostenlose Stornierung nach Buchung nicht möglich. Bei Stornierung erfolgt eine Rückzahlung gemäß Stornierungsstaffel. Der Anbieter bietet eine Versicherung an, mit der Corona-Beschränkungen und Stornierungen abgesichert seien können.

Snalltaget

  • Einschränkungen von Verbindungen: Eine Übersicht mit den aktuell gültigen Einschränkungen findest Du hier.*
  • Verschiebung des Starts: Am 12.04.2021 hat Snalltaget darüber informiert, dass  der ursprünglich für den 27.03.21 geplante Saisonstart des Nachtzugs leider auf den 27.06.2021 verschoben werden muss. Eine Übersicht mit den aktuell gültigen Einschränkungen findest Du hier.*
  • Stornierungen und Umbuchungen: Laut Aussage auf der Webseite (09.03.21) ist eine Stornierung und Umbuchung abhängig von der Buchungsklasse und dem Datum gegen Gebühr möglich. Hier* findest Du weitere Informationen.

MAV Ungarische Bahn

  • Einschränkungen von Verbindungen: Aktuell liegen keine Informationen zur Einschränkung von Verbindungen vor. Alle Informationen findest Du hier.*

Alpen-Sylt Nachtexpress

  • Einschränkungen von Verbindungen: Aktuell liegen keine Informationen zur Einschränkung von Verbindungen vor. Alle Informationen findest Du hier.*
  • Verschiebung des Starts: Am 07.04.21 hat der Alpen-Sylt Nachtexpress darüber informiert, dass  der ursprünglich für den 20. Mai geplante Saisonstart des Nachtzugs leider um zwei Monate auf Mitte Juli 2021 verschoben werden muss. Die Saisonpremiere startet nun ab Sylt gen Süden am Donnerstag, den 15. Juli 2021 und ab Salzburg und Konstanz gen Norden am Freitag, den 16. Juli. Ankunft jeweils am Folgetag.
  • Stornierungen und Umbuchungen: Laut Aussage auf der Webseite (09.03.21) ist eine kostenlose Umbuchung der Reise möglich, wenn es für das Gebiet des Start- oder Zielbahnhofs eine Covid19 Reisewarnung gibt. Für Umbuchungen ist das Kundencenter zu kontaktieren.
Werbung

Eine Übersicht aller angebotenen Nachtzugverbindungen findest Du mit unserem Nachtzug-Finder.

Allgemeine Hinweise:

*Weiterleitung auf externe Seite

Bitte beachte: Trotz sorgfältiger und regelmäßiger Recherche können wir in der aktuellen Situation nicht garantieren, dass unsere Informationen alle aktuell sind. Bitte informiere dich daher vor Buchung und Reiseantritt jeweils nochmal auf der Webseite des Nachtzug-Anbieters.